IAKS Seminar "Infrastruktur moderner Sportplätze - Sportstättenentwicklung - Fördermittel - Nachhaltigkeit

Die beliebte IAKS Seminarreihe "Infrastruktur moderner Sportplätze" geht in die nächste Runde und tagt

vom 28. - 29. November 2018 in Wolfsburg.

Die Themen für die Veranstaltung in der VW Arena können in einem Dreiklang zusammengefasst werden: Sportstättenentwicklung - Fördermittel - Nachhaltigkeit. Im Themenblock Sprotstättenentwicklung geht es um moderne Ansätze, beispielhafte Lösungen und Visionen moderner Sportstättenentwicklungsprojekte. Das IAKS Fachseminar informiert zudem über aktuelle Förderprogramme auf europäischer und bundesweiter Ebene sowie über die speziellen Förderprogramme in Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen. Im Themenblock Nachhaltigkeit bietet das Seminar neueste Informationen beispielsweise über die mögliche Gesundheitsgefährdung durch PAK in Recyclinggranulaten von Kunstrasenflächen. Praktische Einblicke in die Sportstättenentwicklungsplanung der Stadt Wolfsburg gewinnen die Teilnehmer bei der Besichtigungstour verschiedener Sportstätten.

Als Kooperationspartner konnte die IAKS den bdla Landesverband Niedersachen+Bremen, den Dipl.-Ing. Lüder Hoppe vertritt, das Bundesinstitut für Sportwissenschaft (BISp), den Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB), den Niedersächsischen Städtetag und  die Stadt Wolfsburg gewinnen.

 

Veranstalter::

IAKS Deutschland e.V., Dr. Carina Deuß

Eupener Str. 70, 50933 Köln

Tel.: 0221 168023 19

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Seminarleitung:

Rolf Haas, Stellv. vorsitzender IAKS Deutschland

Tel.:022228 910097

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Weitere Informationen ennehmen Sie bitte der IAKS Website.

 

 

 


Geschrieben am 05.10.2018

 

© 2018 Bund Deutscher Landschaftsarchitekten bdla

schließen [x]