Arbeitskreis "Grüne Infrastruktur" beim Netzwerk Baukultur gegründet

Nach der Auftaktveranstaltung „Lust auf Grün“ und dem Baukultursymposium mit Thema „Grüne Infrastruktur“ soll der dritte Schritt des Konzepts, die Regionalisierung vorbereitet werden. Zur Vertiefung dieses vielschichtigen Themas sollen an unterschiedlichen Orten, Städte, Dörfer, Regionen nach dem Baukultursymposium und der Weserfahrt unter Beteiligung der jeweiligen Kommunen regionale Veranstaltungen durchgeführt werden.

Der bisherige Arbeitskreis bestehen aus Mitgliedern des bdla NB, SRL, Stadt und Uni Hannover, der Architektenkammer und eines Vorstandsmitglieds des Netzwerks Baukultur in Niedersachsen e. V. hat dazu im Netzwerk Baukultur am 25. Oktober 2018 den Arbeitskreis "Grüne Infrastruktur" gegründet. 

DasThema wird erweitert auf „Grüne Infrastruktur in Stadt und Land“, um den notwendigen Blick auf den breiten Anwendungsbereich zu verdeutlichen.

 

Entwicklung „Grüne Infrastruktur“ in der Region

Der ländliche Raum stellt mit seinen vielseitigen Aufgabenstellungen und regionalen Eigenheiten hohe Ansprüche an alle, die sich mit der nachhaltigen Entwicklung dieser Räume befassen. Ziel ist es, die Entwicklung der ländlichen Räume zu stärken, die Grünen Infrastruktur als integrativen Begriff in Politik, Verwaltung und Gesellschaft einzubringen (Leitkultur) und bestehende Disparitäten abzubauen. Dabei sind die regionalen Bedürfnisse wie z. B. Wahl der Themen, Prioritätensetzung, Entwicklungsziele usw. zu berücksichtigen.

Dieses Aufgabenspektrum ist vor allem durch ein gemeinsames Agieren von mit dem Thema befassten Verbänden wie u. a. bdla, SRL, ALR, den kommunalen Spitzenverbänden, Ministerien, Hochschulen und der Kammer in Person der Regionalbeauftragten oder auch des mobilen Gestaltungsbeirats in den Blick zu nehmen.

Das nächste Treffen der Arbeitsgruppe findet am 10 Dezember in Hannover statt. Nähere Informationen erhalten Sie in der Geschäftsstelle.

 

 


Geschrieben am 04.11.2018

 

© 2018 Bund Deutscher Landschaftsarchitekten bdla

schließen [x]