Fortbildungen bdla Sachsen 2018

 


Bautechnik in der Freiraumplanung 2018

Mittwoch, 7. November 2018 (Wiederholungstermin)
13:00 Uhr - 17:30 Uhr

(Die am 6.6.2018 angebotene und ausgebuchte Veranstaltung wird wiederholt, wenn die Mindestteilnehmerzahl erreicht ist.)

- Fortsetzung des im vergangenen Jahr begonnene Veranstaltungsformates zur Bautechnik mit neuen Themen:
 
- Erarbeitung aktueller Normen und deren Anwendung anhand von Schadensfällen und Praxisbeispielen - Workshop-Charakter mit Impulsvorträgen und Möglichkeit der Einbringung eigener Problemstellungen
 
Inhalte 2018:
  • Standsichere Böschungen: Bodenkennwerte, Böschungsneigung, Standsicherheit (T. Kirsten)
  • Trockenmauern: Ausgangsmaterialien, Verbandsregeln, Bemessung (T. Kirsten)
  • Starre Mauern: Konstruktionsweise, Abdichtung, häufige Mängel (T. Kirsten)
  • Praktische Anwendung/ Projekte: Mauern aus Gabionen/ Fertigteilen/ Ortbeton (St. Leiste)

    anschließend Begehung: Aufwertung Innere Klosterstraße/ Gastromeile Chemnitz (St. Leiste)
Referenten:
Tom Kirsten, ö. b. v. Sachverständiger Galabau, LfULG Lehr- und Versuchstätigkeit
Stefan Leiste, Inhaber des Chemnitzer Büros sLandArt, Bearbeitungsschwerpunkt in der Objektplanung

Ort:                        Architektenkammer Sachsen, An der Markthalle 4, 09111 Chemnitz

Kosten:           60 € Gäste/ 30 € bdla

Für die Teilnahme ist die Registrierung unter folgendem Link erforderlich:
Anmeldung (Bautechnik - Wiederholung am 7.11.2018)
 

Die Veranstaltung am 6. Juni 2018 ist ausgebucht.
Sie können sich auf der Warteliste registrieren lassen und werden benachrichtigt, wenn freie Plätze nach Absagen zur Verfügung stehen:
Eintrag Warteliste (für ausgebuchten Termin Bautechnik am 6.6.2018)

 

Bustour 2018 - Spielplätze und Spielräume

Montag, 25. Juni 2018
8:30 Uhr - 15:00 Uhr

Einladung (pdf)
Mit einem historischen Bus besuchen wir neu gestaltete und "eingespielte", öffentlich zugängliche Spielplätze.  Jedes der recht unterschiedlichen Beispielprojekte wird durch die entwurfsgebenden Landschaftsarchitekten vorgestellt.

Fachleute der Stadtverwaltung geben Ihre Einschätzungen zu Pflege und Unterhaltung und Frau Eckardt vom Amt für Stadtgrün und Abfallwirtschaft Dresden lenkt den Blick auf die Spiellandschaft Stadt – welche aktuellen Ziele gibt es für eine kinder- und spielfreundliche Kommune?

Wir freuen uns erneut auf einen angeregten fachlichen Gedankenaustausch, und anschließend auf den schönen Ausklang der Tour mit Picknick. Das detaillierte Programm wird in Kürze veröffentlicht.

Treff:               Busparkplatz, Am Zwingerteich, Ostraallee, 01067 Dresden
Kosten:           40 € Gäste/ 20 € bdla-Mitglieder/ 10 € bdla-Juniormitglieder

Für die Teilnahme ist die Registrierung unter folgendem Link erforderlich:
Anmeldung (Bustour)

 

ViolaCercis 2018 - Pflege, Stauden, Schatten, Gehölze...

Donnerstag, 1. November 2018
14:00 Uhr - 17:30 Uhr

Jörg Pfenningschmidt, naturdesign Hamburg, Pflanzplaner, Autor und Gartenjournalist:
Planung und Pflege von Staudenpflanzungen im öffentlichen und privaten Grün
 
Dipl.-Ing. Mirko Bartel, Landschaftsarchitekt, Spezialist für den Schatten, Gärtnerei Blütenreich Wachau:
Schattenstauden und Gehölze
 
Gemeinschaftsveranstaltung von bdla Bund Deutscher Landschaftsarchitekten und GdS Gesellschaft der Staudenfreunde e. V. in der 2015 begonnenen Fortbildungsreihe zur Pflanzenverwendung
(Aufnahme von der IGA 2017)
 

Ort:                 HTW Dresden, Friedrich-List-Platz 1, Raum Z 211
Kosten:           40 € Gäste/ 15 € Studenten/ 10 € bdla/ GdS

Für die Teilnahme ist die Registrierung unter folgendem Link erforderlich:
Anmeldung (ViolaCercis)

 

Wir empfehlen die rechtzeitige Anmeldung, da die Anzahl der zur Verfügung stehenden Plätze begrenzt ist.


Geschrieben am 19.01.2015 - geändert am 24.05.2018