Landesverband Niedersachsen+Bremen

Studentenwettbewerb bdla Niedersachsen+Bremen

Nachwuchswettbewerb 2018

Gesucht wurde ein Aufenthaltselement aus Holz im Waldkurpark als Beitrag zur Landesgartenschau Bad Iburg.

 

Der bdla Nachwuchswettbewerb zur Landesgartenschau Bad Iburg 2018 ist entschieden. Die Teilnehmer des Wettbewerbs sollten als Ergänzung des schönen Buchenwaldbestandes, Lieblingsplätze zwischen Funktion und Emotion entwerfen, die räumlich visuell und auch sinnlich ansprechend sind. Am Wettbewerb haben 7 Gruppen mit insgesamt 20 Teilnehmern teilgenommen. Vielen Dank für dieses engagierte Mitmachen!

Das Preisgericht trat am 16. Februar 2018 zusammen. Die Jury des Wettbewerbs, zusammengesetzt aus Vertretern der Landesgartenschau-Durchführungsgesellschaft, Landschaftsarchitekten des bdla und je einem Vertreter der Fa. Runge, der Niedersächsischen Landesforsten, der Jadehochschule Oldenburg und einem Künstler, prämierte drei Siegerentwürfe.

Eine Rangfolge wurde nicht vergeben, die drei Siegerentwürfe erhalten damit ein Preisgeld in gleicher Höhe von 400,- Euro. Zur Realisierung auf der Landesgartenschau Bad Iburg wurde der Entwurf "Wabe" von Fabian Wichert und Alex Staroweit ausgewählt. Die Siegerehrung erfolgte am 08. Juni um 16.00 Uhr auf der Landesgartenschau im Waldkurpark am Standort des realisierten Objektes.

SIEGERENTWÜRFE

Realisierung

WABE

Fabian Wichert & Alex Starowoit    5. Sem. HS Osnabrück

Realisierungsentwurf © Fabian Wichert & Alex Starowoit


 

Weitere Preise

MONTETO
Florian Falk, Sören Huslage & Findus Reinkober         5. + 7. Semester HS Osnabrück

© Florian Falk, Sören Huslage & Findus Reinkober


 

PILZSTRUKTUREN
Judith Fölling, Marius Hillemeyer & Merle Winkelmann 5. + 7. Sem. HS Osnabrück

© Judith Fölling, Marius Hillemeyer & Merle Winkelmann

 

 Hier können Sie das Protokoll der Preisgerichtsitzung nachlesen:


Wir bedanken uns bei folgenden Firmen/Büros für die Unterstützung des Wettbewerbs:

 
Latitude: 0
Longitude: 0