Themen

Grüne Infrastruktur & Stadtgrün

Die intensive Nutzung städtischer und landschaftlicher Räume stellt immer höhere Anforderungen an die Leistungsfähigkeit unserer Umwelt.

Mehr lesen +

Grüne Infrastruktur ist ein integratives Handlungskonzept, das Stadt und Land in den Blick nimmt: Urbanes Wachstum, Entleerung ländlicher Regionen, Klimaveränderungen und die Energiewende mit Stromtrassen oder Solarfeldern.

In den Städten ist die Grüne Infrastruktur insbesondere mit Strategien der Klimaanpassung verbunden, zum Beispiel neue Regenwasser-Systeme. Das ermöglicht auch eine stärkere ökologische und soziale Wirksamkeit des öffentlichen Raums.

Die landschaftliche Dimension der Grünen Infrastruktur hat Ökologie und Biodiversität im Blick. Sie entwickelt vernetzte regionale Grünsysteme in Gebieten mit hoher landwirtschaftlicher Nutzung.

Neugestaltung der Lauter - Bereich Gerberstraße, Planung/Foto: Geitz & Partner

Nachrichten

Die Stadt als Schwamm

Aus Grundstücksentwässerung wird Regenwasserbewirtschaftung. In den letzten Jahren haben sich eine Reihe neuer Projekte und Planungsinstrumente entwickelt, bei denen Landschaftsarchitekten beteiligt sind oder zumindest beteiligt sein sollten.

Nachricht • 31.10.2019

Veranstaltungen

Downloads zum Thema Grüne Infrastruktur & Stadtgrün

Entwurf Masterplan Stadtnatur der Bundesregierung 1/2019

Grüne Infrastruktur und Stadtgrün · Feb 2019 · 0.22 MB

bdla-Positionspapier Masterplan Stadtnatur 2/2019

Grüne Infrastruktur und Stadtgrün · Feb 2019 · 0.08 MB

"Ohne Grün ist alles Grau" Landschaftsarchitekten 2/2017

Grüne Infrastruktur und Stadtgrün · Jun 2017 · 0.25 MB

bdla Erfurter Erklärung 2017

Grüne Infrastruktur und Stadtgrün · Apr 2017 · 0.04 MB

bdla-Stellungnahme zum Weissbuch 2016

Grüne Infrastruktur und Stadtgrün · Dec 2016 · 0.04 MB

Empfehlung Weissbuch Stadtgruen bdla BGL BdB DGGL 2016

Grüne Infrastruktur und Stadtgrün · Mar 2016 · 0.17 MB

bdla Newsletter

  • regelmäßig
  • relevant
  • informativ