BDLA-Tag auf dem planerForum der FSB

Ort

Köln NRW

Datum

28. Oktober 2021

Veranstalter

bdla

BDLA-Tag auf dem planerForum der FSB

Ort

Köln NRW

Datum

28. Oktober 2021

Veranstalter

bdla

Im Rahmen des Planerforums präsentieren wir den ganzen Tag spannende Vorträge und Impulse. Das Vormittagsangebot "3 x 45 - Freiraum im Gespräch" ist kostenfrei und kann einfach besucht werden. Für das Nachmittagsprogramm "Neue Flächen für Bewegung" fällt eine Teilnahmegebühr an und eine Anmeldung ist erforderlich.

Vormittagsprogramm: 3 x 45 - Freiraum im Gespräch

10.15 Uhr - Landschaftsarchitektin plan-blatt Yvonne Göckemeyer
Yvonne Göckemeyer: Wachgeküsst - vom Unort zum neuen Ortsmittelpunkt
In Leverkusen-Lützenkirchen ist durch kreatives Zusammenwirken aller Beteiligten ein neuer, attraktiver Ortsmittelpunkt entstanden. Die Freianlagen der neuen Wohngebäude zeichnen sich dabei durch Biodiversität,
naturnahe Regenwasserbewirtschaftung und ein spezielles Spiel-Konzept aus.

11.00 Uhr - Landschaftsarchitektin plan-blatt Yvonne Göckemeyer
Yvonne Göckemeyer: Spiel + Spaß - aber sicher - in Bewegung
Wie sicher sollen Spielangebote für Kinder - aber auch für alle anderen - sein ? Wieviel Risiko ist tolerierbar -
und teilweise auch gewünscht ? Kommen Sie mit der Referentin, die auch qualifizierte Spielplatzprüferin ist,
ins Gespräch.

11.45 Uhr - maier Landschaftsarchitektur
Ralf Maier: Skateparks - Inklusion ist selbstverständlich
Inklusion ist in aller Munde. Da ist es doch erfreulich, dass in Skateparks Menschen mit Handikap ganz
selbstverständlich dabei sind. Am Beispiel der Anlagen in Kevelaer und Büren wird die Begeisterung für den
Skatesport für die unterschiedlichsten Menschen deutlich.
Sie finden uns auf dem planerForum in der Halle 9. Natürlich stehen Mitglieder des bdla und der Berufsverband selber auch an den anderen Messetagen für Infos zur Verfügung.

Nachmittagsprogramm: Neue Flächen für Bewegung

13 - ca. 16 Uhr separater Raum der Messe Köln
Calisthenics, Parkour, Pumptracks, ...– viele dieser Worte geistern herum, wenn es um neue Bewegungsflächen geht. Warum und wie ändert sich das Sportverhalten der Menschen und macht andere Arten der Sportflächen nötig? Und wie können diese zeitgemäßen freien Sport- und Bewegungsflächen aussehen? Mit Erklärungen, Beispielen und Diskussionen wollen wir uns möglichen Antworten nähern.
1. Düsseldorf in Bewegung, Konzept multifunktionaler Sportflächen der Stadt Düsseldorf - 45 min.
Referent: Alexander Richter Landeshauptstadt Düsseldorf Garten-, Friedhofs– und Forstamt
2. Gegenwärtige Bewegungsangebote, Notwendigkeit, Typen und planerische Grundlagen - 45 min.
Referent: David Welter, Wuselwelten, Landschaftsarchitekt AKNW, qualifizierter Spielplatzprüfer
3. Beispiele aktueller Projekte - 45 min.
Referent: Johannes Bühlbecker, More Sports Media
4. Diskussion und Austausch - 30 min.

Voranmeldung erforderlich; Anmeldung über www.bdla.de/anmeldung/Bewegung
Teilnahmegebühr: 50 Euro für Nichtmitglieder bdla, 25 Euro für Mitglieder bdla, 10 Euro für Student*innen

Die Fortbildungsveranstaltung wurde mit 2 Stunden für die Fachrichtung Landschaftsarchitekten und Stadtplaner von der AKNW anerkannt.

 

E-Mail-Kontakt
bdlanw@bdla.de

zurück zu Liste

bdla Newsletter

  • regelmäßig
  • relevant
  • informativ