Praktika- & Job-Börse

Professur für Objektplanung in der Landschaftsarchitektur
Angebot vom: 06.02.2017


Firma/Institution:

Hochschule für Wirtschaft und Umwelt, Nürtinge Geislingen

Ansprechpartner:

Prof. Dr. Stendel

Straße:

Schelmenwasen 4-8

Ort:

72622 Nürtingen

Telefon:

07022 201-178

Telefax:

Email:

dirk.stendel@hfwu.de

Homepage:

https://www.hfwu.de/hochschule/hochschulverwaltung/stellenangebote/w2-professur-fuer-objektplanung-am-standort-nuertingen/


Beschreibung

Arbeitsverhältnis:

Professur für Objektplanung in der Landschaftsarchitektur

Informationen zu Tätigkeitsbereich, Kenntnissen, Ausbildung, Eintrittsdatum, Bewerbungsunterlagen, Bewerbungsschluss etc.:

In der Fakultät Landschaftsarchitektur, Umwelt- und Stadtplanung (FLUS) am Standort Nürtingen
besetzen wir baldmöglichst eine

W2-Professur für Objektplanung

Die Professur vertritt die Lehre im Bereich der Landschaftsarchitektur an der Schnittstelle
von Entwurf und Detail. Erwartet werden zudem Lehrtätigkeiten in anderen Bachelor- und
Masterstudiengängen der Fakultät.
Gesucht wird eine Persönlichkeit, die wissenschaftliche und/oder künstlerische Leistungen
von besonderer Qualität nachweisen kann. Darüber hinaus sind herausragende berufspraktische
Leistungen im oben genannten Tätigkeitsfeld auf objektplanerischer Ebene über Wettbewerbserfolge,
Auszeichnungen und realisierte Projekte zu belegen. Vorausgesetzt werden
umfassende Kenntnisse und Erfahrungen im landschaftsarchitektonischen Entwerfen und
Gestalten sowie in interdisziplinären Projekten an den Schnittstellen zur Architektur, Landschafts-
und Stadtplanung. Neben fundiertem Wissen über Entwurfsmethoden, insbesondere
für großmaßstäbliche, detailorientierte Ebenen, wird auch Expertenwissen in einem fachlich
ergänzenden Themenfeld erwartet.
Im Rahmen der Professur soll der/die Stelleninhaber/-in Impulse zur Entwicklung der Lehre
und in der Forschung auch in der Zusammenarbeit zwischen den Studiengängen der Fakultät
setzen.
Es wird Lehrerfahrung vorausgesetzt sowie die Fähigkeit und Bereitschaft zur Lehre in englischer
Sprache erwartet. Vorteilhaft sind Lehrerfahrungen im Ausland sowie Forschungspraxis.

Bei inhaltlichen/fachlichen Fragen zur Stellenbeschreibung wenden Sie sich bitte an
Prof. Dr. Dirk Stendel (Tel: 07022 201-178, Mail: dirk.stendel@hfwu.de)

Weitere Einstellungsvoraussetzungen sind:
· ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Landschaftsarchitektur/
Freiraumplanung/Landschaftsplanung oder verwandter Bereiche,
· besondere Befähigung zu wissenschaftlicher Arbeit, die durch die Qualität einer Promotion
oder promotionsadäquate Leistungen belegt wird,
· eine mindestens fünfjährige berufliche Praxis nach dem Hochschulstudium, von der
mindestens drei Jahre außerhalb des Hochschulbereichs ausgeübt worden sein
müssen,
· pädagogische Eignung und das persönliche Interesse an der Verbindung von exzellenter
Lehre und angewandter Forschung. Der Nachweis hierzu ist u.a. durch eine
Probelehrveranstaltung zu erbringen.
· Bereitschaftsich in der Selbstverwaltung der Hochschule zu engagieren und Ihren
Lebensmittelpunkt in die Nähe der Hochschule zu verlegen.

Erstberufungen in ein Professorenamt erfolgen grundsätzlich zunächst befristet im Beamtenverhältnis
auf Probe (Probezeit drei Jahre). Bei nachgewiesener Eignung erfolgt anschließend
die Übernahme in das Beamtenverhältnis auf Lebenszeit. In ein Beamtenverhältnis
kann in der Regel berufen werden, wer bei der Einstellung das 47. Lebensjahr noch
nicht vollendet hat. Liegen diese Voraussetzungen nicht vor, erfolgt die Beschäftigung im
Angestelltenverhältnis.
Die Hochschule für Wirtschaft und Umwelt fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen
und strebt insbesondere im wissenschaftlichen Bereich eine Erhöhung des Frauenanteils an.
Frauen werden daher ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.
Schwerbehinderte werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wenn Sie sich für die ausgeschriebene Professur berufen fühlen, freuen wir uns auf Ihre
aussagekräftige Bewerbung mit Nachweisen zum beruflichen Werdegang und zum wissenschaftlichen
Arbeiten. Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 20.03.2017 an
den Rektor der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen, Postfach 1349,
72603 Nürtingen.

 

 


© 2017 Bund Deutscher Landschaftsarchitekten bdla

schließen [x]