Angebot vom: 02.02.2024

Meister*in bzw. Techniker*in (m/w/d) im Garten- und Landschaftsbau

Firma

Stadt Rüsselsheim

Einsatzort

Rüsselsheim am Main
65428 Rüsselsheim am Main

Anstellung

Festanstellung

Kontakt

Stellenbeschreibung

Werden Sie Teil unseres Teams in einer tollen Stadt, die viel zu bieten hat. Rüsselsheim hat zur-zeit rund 67.000 Einwohnerinnen und Einwohner und wächst stetig. Neben attraktiven und viel-fältigen Kultur- und Freizeitangeboten können wir auch beim Thema Kinderbetreuung und Schu-len punkten. Mitten im Rhein-Main-Gebiet sind wir bestens mit der Bahn und dem Auto zu errei-chen.

Im Fachbereich Stadt- und Grünplanung, Bereich Grünplanung, ist zum frühestmöglichen Zeit-punkt folgende Stelle unbefristet zu besetzen:

Meister*in / Techniker*in (m/w/d) im Garten- und Landschaftsbau Kennz. 2310
(E.-Gr. 9b TVöD, wö. AZ 39 Std.)

Der Bereich Grünplanung betreut ca. 270 ha Grünflächen in öffentlichen Grün- und Parkanlagen, Spielplätzen, Sportflächen, Schulen, Kitas, sonstigen öffentlichen Einrichtungen und Verkehrsflä-chen. Die dynamische Entwicklung der Stadt Rüsselsheim am Main sowie der Klimawandel stellen vielfältige Anforderungen an die Stadtverwaltung. Die nachhaltige Planung, Sicherung und Bewirt-schaftung dieser Anlagen gehören dabei u.a. zu den Aufgaben des Bereichs Grünplanung.

Das Aufgabengebiet wird im Wesentlichen folgende Bereiche umfassen:

•Sie planen, erstellen die Ausschreibung, überwachen den Verlauf und erstellen die Abrechnung von allgemeinen Bauunterhaltungsarbeiten sowie Pflanzungen, insbesondere zukunftsfähige Baumpflanzungen innerhalb städtischer Anlagen
•Sie koordinieren die Planungs- und Unterhaltungsmaßnahmen im Kontext zu anderen städti-schen Infrastrukturmaßnahmen.
•Sie optimieren die technischen, funktionellen, wirtschaftlichen und klimaangepassten Grünflä-chen und Außenanlagen.
•Sie koordinieren die Baum- und Grünflächenpatenschaften, fördern und unterstützen das eh-renamtliche Engagement.
•Sie bearbeiten Versicherungsfälle, beispielweise bei Schäden an Privatgrundstücken z.B. durch städtische Bäume oder auch Schäden durch Dritte an städtischen Grünflächen und Bäumen.
•Sie nehmen an ämterübergreifenden Projektarbeitsgruppen teil.
•Sie arbeiten bei der Aufstellung der Haushaltsansätze mit.
•Sie übernehmen die Öffentlichkeitsarbeit wie z.B. Anfragen von Bürger*innen, Pressemitteilun-gen und politischen Gremien.

Sie überzeugen uns mit:

•einer abgeschlossenen Ausbildung und Qualifizierung zum/zur Meister*in/ Techniker*in im Garten- und Landschaftsbau.
•Ihrer mehrjährigen Berufserfahrung im Aufgabengebiet.
•Ihrer Erfahrung in der Betreuung von beauftragten Planungsbüros sowie in der Wahrnehmung der Bauherreneigenschaften.
•Ihren guten Kenntnissen in den einschlägigen Normen und Rechtsvorschriften sowie im Um-gang mit der VOB, UVgO.
•Ihrer strategisch und konzeptionell denkenden Persönlichkeit.
•Ihrer Kommunikationsstärke und Konfliktlösungskompetenz sowie Ihrer Team- und Dienstleis-tungsorientierung.
•Ihren bereits vorhandenen Erfahrungen in der Vermittlung komplexer Zusammenhänge in dem Bereich öffentlicher Grünflächen und Spielplätzen gegenüber Bürger*innen und politischen Gremien.
•Ihren umfassenden EDV-Kenntnissen – insbesondere der MS-Office Anwendungen, sowie AVA®-Programmen.
•Ihrer selbständigen, verantwortungsbewussten und zielorientierten Arbeitsweise.
•Ihrer hohen Leistungsbereitschaft und Belastbarkeit.
•Ihrem Führerschein der Klasse B und der Bereitschaft, den eigenen PKW für Dienstfahrten gegen entsprechende Aufwandsentschädigung zu nutzen.

Ihr Arbeitsumfeld gestaltet sich durch:

•motivierte und kreative Teamarbeit
•spannende und abwechslungsreiche Tätigkeiten
•familienfreundliche Arbeitsbedingungen, flexible, gleitende Arbeitszeitgestaltung und der Mög-lichkeit des Homeoffice
•vielfältige Fortbildungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten
•Job-Ticket Premium im gesamten RMV-Gebiet inkl. Mitnahmeregelung, Infos unter www.rmv.de
•zusätzliche betriebliche Altersvorsorge bei der Zusatzversorgungskasse Darmstadt
•Bezahlung nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD)

Wir fördern die Gleichberechtigung von Frauen und Männern und unterstützen die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Die Vollzeitstelle kann grundsätzlich auch in Teilzeit besetzt werden.

Die Stadt Rüsselsheim am Main ist der „Charta der Vielfalt“ beigetreten und fördert alle Mitarbei-tenden mit ihren vielfältigen Fähigkeiten und Talenten wertschätzend und vorurteilsfrei. Alle Be-werbungen - unabhängig von Geschlecht, Nationalität, kultureller und sozialer Herkunft, Religion und Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und geschlechtlicher Identi-tät - werden begrüßt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind erwünscht. Wir berücksichtigen Schwerbehinderte entsprechend den Vorgaben des SGB IX und der betrieblichen Inklusionsvereinbarung.

Ihre aussagekräftige Bewerbung reichen Sie bitte spätestens bis zum 01.03.2024 über den Button Jetzt online bewerben unter www.ruesselsheim.de, Rubrik „Stellenangebote“, ein.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Kontakt & Ansprechpartner:in

Stadt Rüsselsheim
Frau Semra Link

Marktplatz 4
65428  Rüsselsheim am Main
Deutschland


semra.link@ruesselsheim.de
www.https://stellenangebote.stadt-ruesselsheim.de/?no_cache=1&stellenid=265

zurück zur Liste

bdla Newsletter

  • regelmäßig
  • relevant
  • informativ