Gestaltungsmöglichkeiten für Menschen mit Demenz

Bedürfnisorientierte Freiraumplanung

Ort

Bonn

Datum

02. Dezember 2020

Veranstalter

bdla

Gestaltungsmöglichkeiten für Menschen mit Demenz

Bedürfnisorientierte Freiraumplanung

Ort

Bonn

Datum

02. Dezember 2020

Veranstalter

bdla

In den nächsten Jahrzehnten werden die geburtenstarken Jahrgänge ins Rentenalter kommen. So liegt es nahe, Elemente aus sogenannten Therapiegärten in den öffentlichen Freiraum zu bringen. Dabei kann es aber nicht Ziel sein, 'Bausteine' einzuplanen, sondern der gesamte Freiraum muss stimmig sein. Hier geht es zur online-Anmeldung!

Ulrike Kreuer, Gartentherapeutin nach IGGT (Internationale Gesellschaft für Gartentherapie) mit langjähriger Erfahrung in der Planung und dem Bau von Therapiegärten, zeigt Möglichkeiten und Wege dazu auf. Natürlich ist im Anschluss Zeit und Raum für Rückfragen.

Bringen Sie bitte Pläne/Fotos von Freiräumen mit, die Sie planen sollen. Gemeinsam werden wir in Form eines Workshops nach den Informationen durch Ulrike Kreuer diese Bereiche entsprechend gestalten. Es erwarten Sie interessante Vorträge und spannende Diskussionen. Es erwarten Sie Inputs von 2 Einheiten je 60 Minuten und daran anschließend ein 90 minütiger Workshop inkl. Vorstellung und Diskussion der Ergebnisse.

Referentin ist Ulrike Kreuer, Gartenbauingenieurin und Gartentherapeutin mit viel Erfahrung. Es moderiert Yvonne Göckemeyer, Landschaftsarchitektin bdla.

Die Veranstaltung ist mit 5 Fortbildungsstunden von der Architektenkammer NW anerkannt worden. Flyer als download!

Termin:

02.12.2020, 13:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Migrapolis, Brüdergasse 16-18, 53111 Bonn

Teilnahmegebühr: 80,00 Euro für Nichtmitglieder des bdla, 60,00 Euro für Mitglieder des bdla

Veranstalter: Bund Deutscher Landschaftsarchitekten bdla, Landesgruppe Nordrhein-Westfalen; Judith Dohmen-Mick, Scheifeshütte 15, 47906 Kempen

Bitte beachten Sie:
Die Teilnahmegebühr in Höhe von 80,00 Euro / 60,00 Euro ist vorab per Rechnung zu überweisen. Die Veranstaltung ist als Fortbildungsveranstaltung für die Fachrichtungen Architektur, Landschaftsarchitektur und Stadtplanung von der Architektenkammer NRW ist mit 5 Unterrichtsstunden anerkannt worden. Eine Teilnahmebestätigung wird am Tag der Veranstaltung ausgehändigt.
Stornierungen müssen bis spätestens zwei Wochen vor Veranstaltung eingegangen sein. Ansonsten wird die Teilnahmegebühr in voller Höhe fällig.

Anmeldung ausschließlich online!

E-Mail-Kontakt
bdlanw@bdla.de

zurück zu Liste

bdla Newsletter

  • regelmäßig
  • relevant
  • informativ