Berlin/Brandenburg

Seminar "Qualitätsoffensive für das neue Berliner Schulbau-Programm – Freianlagen: Sicherung der Qualität von Schulfreiflächen"

Der bdla Berlin/Brandenburg hatte Ende 2018 eine Arbeitsgruppe zum Schulbau-Programm des Berliner Senates gebildet und ein Positionspapier aufgestellt.

Als weiteres Ergebnis dieser Arbeitsgruppe wurde in Kooperation mit der Architektenkammer Berlin ein Seminar mit dem Titel "Qualitätsoffensive für das neue Berliner Schulbau-Programm – Freianlagen: Sicherung der Qualität von Schulfreiflächen" konzipiert, das am Mittwoch, 4. September 2019, von 11.00 bis 15.15 Uhr in der Architektenkammer Berlin stattfindet.

Referenten des Seminars sind folgende Mitglieder der bdla-Arbeitsgruppe Schulbau:

  • Eva Zerjatke, Henningsen Landschaftsarchitekten PartGmbB
  • Eike Richter, LA.BAR Landschaftsarchitekten bdla
  • Katrin Fischer-Distaso, Landschaftsarchitektin
  • Markus Schönherr, herrburg Landschaftsarchitekten

Karsten Standke, Geschäftsführer des bdla Berlin/Brandenburg wird zusätzlich zum Thema Vergabeverfahren und Honorierung vortragen.

Weitere Informationen und Anmeldung unter folgendem Link: Qualitätsoffensive für das neue Berliner Schulbau-Programm – Freianlagen: Sicherung der Qualität von Schulfreiflächen