Niedersachsen+Bremen

KlimAGaLa Gebäudebegrünung - Umsetzungsstrategien und Möglichkeiten zur Klimaanpassung

Pilotveranstaltung am 15./16.05.2019 in Osnabrück im Rahmen des Projektes KlimAGaLa „Weiterbildung zur Anpassung an die Folgen des Klimawandels und zum Klimaschutz für Akteure im Fachbereich Landschaftsarchitektur, Garten-/ Landschaftsbau“.

Nadja Halbrügge, 2019

© Nadja Halbrügge, 2019

Grüne Visionen von resilienten und klimaangepassten Städten werden vielerorts lebendig. Um auf die neuen Herausforderungen des Klimawandels, wie verstärkte Hitzeperioden und Starkregen zu reagieren, sind Gebäudebegrünungen aus einer nachhaltigen und zukunftsorientierten Stadtplanung nicht mehr wegzudenken. Welche Möglichkeiten und Chancen sowie Motivationen zur Begrünung von Gebäuden gibt es, wie werden diese in die Umsetzung gebracht und welche Wirkungen können hierdurch in Bezug auf den Klimawandel erreicht werden? Diese Fragen beantworten wir für, und gemeinsam mit den Experten aus den Fachgruppen Landschaftsarchitektur, Garten- und Landschaftsbau und Produktionsgartenbau.

 

Kooperationspartner:

Hochschule Osnabrück, Fakultät Agrarwissenschaften und Landschaftsarchitektur

Fachhochschule Erfurt und KNPOTEN WEIMAR GmbH

 

Tagungsort

Hochschule Osnabrück
Fakultät Agrarwissenschaften und Landschaftsarchitektur
Oldenburger Landstr. 24
49090 Osnabrück

 

Zeit:

15.05.2019   8.30 -13.00 Uhr

Nachmittags Ortsbesichtigungen in Osnabrück

16.05.2019 8.00 - 12.30 Uhr

 

Tagungsleitung:

Prof. Dipl.-Ing. Ute Büchner
Tel.: 0541 969-5329
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Anmeldung:

Um Anmeldung wird gebeten bis zum 30.04.2019 über folgende E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Flyer zum pdf Download (590 KB)