Bayern

Foto: Markus Schäf

AG Klimaschutz

UI-Optionen: Sponsorenfeld
Anzeige Text im Grid: Nein

Termine:

Dienstag, 10. Mai 2022, 18:00 Uhr: AG-Sitzung - Schwerpunkt: Pflicht für Biodiversitätsdächer und Fassadenbegrünung an Schulen und Kindergärten in München, Erfahrungsberichte

 

2020 hat der Stadtrat der Stadt München das Baureferat verpflichtet, bei allen Neubauten künftig die Dachbegrünungen wo möglich als Biodiversitätsdächer auszubilden und mind. 30% der Fassaden zu begrünen. 
Herr Otto Efler wird uns über die Erfahrungen des Baureferats Gartenbau berichten, wie erfolgreich diese Pflicht seit 2020 umgesetzt wird. Zusammen mit einigen anderen Kollegen werden wir hierzu aktuelle Projekte vorstellen.

Anschließend berichtet Markus Schäf über den aktuellen Stand der Planungen zur A7 des BDA. Und über die Fachtagung des BDLA Bayern zum Thema Klima im Herbst 2022.

Die Sitzung findet online statt. Zugangsdaten erhalten Sie bei Markus Schäf, Leiter der AG (s.u.).

Dienstag, 05. April 2022, 18:00 Uhr: AG-Sitzung - Schwerpunkt: Baumrigolen

Einführung und Moderation: Jan Sihler, Büro Verde aus Freising.

Folgende Referenten werden aus ihrer Praxiserfahrung berichten und stehen für Fragen und Diskussion zur Verfügung:

  • Prof. Dr. Dickhaut von der HCU, (als Initiator der Workshopreihe BlueGreenStreets, im Frühjahr 2020)
  • Ralph Schäffner, als freier Landschaftsarchitekt und Mitglied im Forschungsbeirat in Veitshöchheim (Versuche mit Dochtsystemen für Baumgruben)
  • Hannes Prügl vom Bodeninstitut, als Experte für Böden und Substrate, bekannt von der Exkursion zur Bayernkaserne

Themen u.a.:

  • Definition Baumrigolen
  • Gründe / Vorteile für den Einsatz von Baumrigolen
  • Welche Systeme / Ansätze für Baumrigolen gibt es?
  • Welche Materialien zum Einsatz kommen, mit den jeweiligen Vor- und Nachteilen
  • Auf welche Punkte ist besonders zu achten ist, bzw. an welcher Stelle ist weitere Forschung / Monitoring nötig?
  • Welchen Vorteil bringen Baumrigolen im Falle von durchlässigen Böden (wie in München)? 
  • Problematik von Tausalzeintrag in Baumrigolen

Die Sitzung findet online statt. Zugangsdaten erhalten Sie bei Markus Schäf, Leiter der AG (s.u.).

Dienstag, 08. März 2022, 18:00 Uhr: AG-Sitzung - Schwerpunkte: Nachhaltiges Betonpflaster / A7

18.00 - 18:45 Uhr Kurzvortrag von Herrn Weißmann,  Firma Godelmann. Herr Weißmann wird uns die neue Nachhaltigkeitsstrategie der Fa. Godelmann vorstellen. 
Themen sind u.a. Co2 neutrale Produktion von Betonpflaster, die neue Broschüre der Fa. Godelmann zur Nachhaltigkeit, Verwendung von Pflaster mit Recycling-Anteil.

Anschliessend: Vorstellung der Ergebnisse der Sondersitzung zur Architekturwoche A7 in München und Diskussion.

Die Sitzung findet online statt. Zugangsdaten erhalten Sie bei Markus Schäf, Leiter der AG (s.u.).

Terminvorschau 2022

Die AG Klima trifft sich weiterhin monatlich, i.d.R. am 2. Dienstag im Monat um 18:00 Uhr. Als kommende Termine wurden auf der Sitzung am 8. Februar 2022 folgender Jahresfahrplan für 2022 vorläufig festgelegt:

  • 08.03.2022 (angefragt: Bericht aus dem Baureferat Gartenbau) 
  • 05.04.2022 (angefragt: Baumrigolen)
  • 10.05.2022
  • 07.06.2022 (noch unsicher, da Pfingstferien)
  • 12.07.2022 (Exkursion, Sommertreffen)
  • August = Sommerpause
  • 13.09.2022
  • September: Fachtagung: Klimaschutz und Klimaanpassung (in Vorbereitung)
  • 11.10.2022
  • 08.11.2022

Die Sitzungen findet online statt. Zugangsdaten erhalten Sie bei Markus Schäf, Leiter der AG (s.u.).

Dienstag, 08. Februar 2022, 18:00 Uhr: AG-Sitzung - Schwerpunkt: Jahresplanung 2022

Auf vielfachen Wunsch findet das erste Treffen in diesem Jahr ohne Referent und Vortrag statt. Schwerpunkt des Abends wird die Erstellung eines Jahresprogrammes sein. U.a. ist für Herbst 2022 eine Fachtagung zu Nachhaltigkeit und Klimaschutz in der Landschaftsarchitektur geplant.

Die Sitzung findet online statt. Zugangsdaten erhalten Sie bei Markus Schäf, Leiter der AG (s.u.).

Dienstag, 23. November 2021, 18:00 Uhr: AG-Sitzung - Schwerpunkt: DGNB-Zertifizierung

Herr Villar von CL Map GmbH erklärt alles über DGNB-Zertifizierungen (Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen). Er ist zertifizierter DGNB- und Leed-Berater. Herr Lang von LangLangLang wird zusätzlich ein paar Worte zur DGNB aus Bauherrensicht hinzufügen. 

Folgende Fragen sollen erörtert werden:

  • Inhalte der DGNB-Zertifizierung, vor allem Inhalte bzgl. Freiflächen, auf die wir Einfluss nehmen können
  • Vorteile für Bauherren, Gründe für Zertifizierung
  • Schaffen wir es mit Hilfe der Zertifizierung, Außenanlagen nachhaltiger und biodiverser zu planen und anzulegen?
  • Abgrenzung und Unterschiede zu anderen Zertifizierungen, wie z.B. Leed
  • Entwicklung DGNB: Ändern sich in Zukunft die Inhalte (Erweiterung?), Verbreitung, wird das irgendwann Standard?

Die Sitzung findet online statt. Zugangsdaten erhalten Sie bei Markus Schäf, Leiter der AG (s.u.).

Dienstag, 14. Dezember 2021, 18:00 Uhr: AG-Sitzung - Schwerpunkt: Evaluierung von Planungen hinsichtlich Nachhaltigkeitskriterien

Es ist geplant, Herrn Grau von Ramboll Studio Dreiseitl einzuladen, welche  eine Online-Anwendung zur Evaluierung und Vergleichbarkeit von Planungen in Hinsicht Ihrer nachhaltigen Kriterien entwickelt haben.

Die Sitzung findet vss. hybrid statt. Anmeldungen sind via Markus Schäf, Leiter der AG, möglich.


16 Grundsätze: © Markus Schäf 

 

Über die AG: Struktur und Arbeitsweise 

In der AG Klima diskutieren Landschaftsarchitekt*nnen aus Büros in ganz Bayern, dazu Vertreter von Behörden aus vielen Städten in ganz Deutschland, A4F und bspw. Green City München. Es findet ein reger Erfahrungsaustausch zu den neuen Planungsanforderungen im Klimaschutz statt.

Nach einer längeren Corona-bedingten Pause hat die 2019 gegründete AG Klima im bdla Bayern im März 2021 ihre Arbeit wieder aufgenommen. Mittlerweile ist das Thema Klimaschutz überall in Diskussion und Umsetzung. Deshalb wird sich die Arbeitsgruppe kurz- bis mittelfristig vorrangig mit den jeweils aktuellen Entwicklungen im Klimaschutz befassen und erarbeiten, welche nächsten Schritte für die berufsinterne wie -übergreifende Sachdiskussion zielführend sind.

Die AG-Treffen finden pandemiebedingt weiterhin i.dR. online statt. Ergänzt werden die Treffen durch Führungen zu klimarelevanten Projekten.

Bei Interesse an einer Mitarbeit in der AG wenden Sie sich an:
Markus Schäf (Leitung AG)
Tel.: 089/21597415 oder 0152/09838064
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bayerischer Landschaftsarchitektur-Preis 2020

Dokumentationsbroschüre des Wettbewerbs (56 Seiten, Download-Version)

PDF herunterladen