Nachrichten

Präsidiumssitzung: Termine, beginners academy, qFGP

UI-Optionen: Sponsorenfeld
Anzeige Text im Grid: Nein

Zu einer hybriden Sitzung fand sich am 27. Januar 2022 das sechsköpfige Präsidium zusammen. Ausführlich wurde das Jahresprogramm des bdla erörtert.

Dabei stand zu allererst eine umfangreiche Terminliste zur Erörterung an; das Präsidium nimmt in den ersten Monaten des Jahres sehr viele Termine im politischen und fachlichen Raum wahr: eine Verbänderunde mit der neuen Bundesumweltministerin Steffi Lemke, ein Strategiegespräch mit der BAK-Präsidentin Andrea Gebhard, der parlamentarische Abend mit den Verbänden der Initiative Grün sowie diverse Abstimmungen mit DWA, Bundesstiftung Baukultur, dem Umweltbundesamt, dem Bundesamt für Naturschutz usw.

In der Hoffnung, die Pandemie gesellschaftlich in den Griff zu bekommen, wurde auch das umfassende Fortbildungsprogramm des Bundesverbandes fortgeschrieben. Die Klassiker werden nicht nur wiederbelebt, sondern ausgebaut: Wirtschaftsforum, Entwerfertage, Update-Tagung Landschaftsplanung, Pflanzplanertage stehen in 2022 an. Auf der internationalen Fachmesse GaLaBau wird der bdla vom 14. bis 17. September 2022 in Nürnberg wieder sichtbar präsentiert. Nach der Preisverleihung am 13. Mai 2022 in Berlin starten die Vorbereitungen für den Wettbewerb zum Deutschen Landschaftsarchitektur-Preis 2023.

Ganz neu geht in diesem Jahr die »beginners academy« für fachfremde Berufsgruppen und im Ausland ausgebildete Mitarbeiter an den Start. Mit einer neuen, virtuellen »welcome class« wird der bdla potentielle Mitarbeiter aus dem Ausland ansprechen mit dem Ziel, diese für den deutschen Arbeitsmarkt zu gewinnen.

Einen Schwerpunkt in 2022 wird der Qualifizierten Freiflächengestaltungsplan (qFGP) bilden. Hierfür wurde eine Kampagne zur Bewerbung des qFGP definiert. Konkrete Formulierungsvorschläge zur Implementierung in die Musterbauordnung hatte die zuständige AG vorgelegt. Eine neue Broschüre, deren Erscheinen im II. bzw. III. Quartal angestrebt wird, bildet ein wesentliches Element in der Öffentlichkeitsarbeit für das Planungsinstrument.


Quelle: bdla-Verbandszeitschrift "Landschaftsarchitekten" 1/2022

bdla Newsletter

  • regelmäßig
  • relevant
  • informativ