Bayern

AG Junge Landschaftsarchitekten

Das neue Format LA TALKS soll neue Impulse geben und erlauben, einen Blick über den eigenen Tellerrand zu werfen. Themen aus allen Bereichen der Architektur- und Kreativszene sollen inspirieren und uns unser Arbeitsfeld neu betrachten lassen. Die Veranstaltung ist vorrangig für alle jungen Kolleg*innen zugänglich, unabhängig von einer Mitgliedschaft beim bdla.

 

LA MENTORING - Das Mentoring-Programm soll jungen Landschaftsarchitekt*innen die Möglichkeit bieten, sich mit einem erfahrenen Kollegen vertrauensvoll auszutauschen und diesen in berufsspezifischen Fragen zu Rate zu ziehen. Das Programm steht allen jungen angestellten als auch selbständigen bdla-Mitgliedern (bis 40 Jahre) kostenlos zur Verfügung. Die Mentoren sind selbst Mitglieder im bdla Bayern und übernehmen die Mentoren-Tätigkeit ehrenamtlich.

Bei Fragen zu oder bei Interesse an einer Teilnahme als Mentor/in oder Mentee wenden Sie sich bitte an:

  • Nicole M. Meier (Leiter AG Junge Landschaftsarchitekten):
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Andreas Rockinger (Koordinator Mentoring-Program):
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Termin und Veranstaltungsort für die Auftaktveranstaltung werden hier noch angekündigt. Für eine gute Vorbereitung bitten wir um Interessensbekundung bis 31.3.2020.

 

Über die Arbeitsgruppe

Junge Landschaftsarchitekten sind die Zukunft unseres Berufsfeldes. Der bdla Bayern möchte die junge Generation und ihre beruflichen Ideale und Visionen unterstützen und sich für ihre Interessen innerhalb und außerhalb des Verbandes einsetzen.

Dabei ist es ein besonderes Anliegen, jungen Berufstätigen eine Plattform zu geben, die Hilfestellungen in unterschiedlichen Belangen unserer Profession bietet und Möglichkeiten des fachlichen Austauschs untereinander als auch mit erfahrenen Kollegen schafft. Dabei soll spezifisch auf die verschiedenen Bedürfnisse von Berufseinsteigern, jungen Angestellten, Existenzgründern und jungen Büros (bis 40 Jahre u. bis 7 Jahre Kammerzugehörigkeit) eingegangen werden.

Ein weiterer Schwerpunkt liegt bei der Förderung des sich noch in Ausbildung befindenden Nachwuchses. Unterstützt von den bdla Juniorsprechern hat es sich die Arbeitsgruppe zum Ziel gesetzt, die bereits gut etablierten Formate für Studierende weiter zu fördern und diese mit neuen Ideen zu ergänzen.

Bei Interesse an einer Mitarbeit oder Fragen wenden Sie sich bitte an:

Nicole M. Meier

Vorstandsmitglied bdla Bayern / Leitung AG Junge Landschaftsarchitekten Bayern

Wilramstraße 57
81669 München

Tel: (0 89) 54 80 98 97

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.nmm-la.com