Bayern

Gratulation zum 80. Geburtstag: Peter Latz

Der bdla Bayern gratuliert Prof. em. Peter Latz herzlich zum 80. Geburtstag!

Sein wegweisendes Lebenswerk war und ist prägend für viele Generationen von Landschaftsarchitektinnen und Landschaftsarchitekten. Als bedeutendster zeitgenössischer Landschaftsarchitekt hat er deutscher Landschaftsarchitektur zu weltweitem Ansehen verholfen und visionäre methodische Konzepte entwickelt, die heute das Verständnis von Orten, Nutzungen und Landschaften maßgeblich bestimmen. Die Maßstäbe, die er in Forschung und Lehre gesetzt hat, sind bis heute unerreicht.

Bastian Barenbrock

Bastian Barenbrock

Peter Latz leitete das Büro von der Gründung 1968 bis 2001 in Partnerschaft mit seiner Frau Anneliese, von 2001 bis 2011 gemeinsam mit Sohn Tilman Latz, er ist bis heute beratend tätig. Seit 2016 ist er Honorary Fellow des Royal Institute for British Architects (RIBA).

Peter Latz studierte Landschaftsarchitektur an der Technischen Universität München und diplomierte 1964. Er absolvierte anschließend ein Aufbaustudium in Stadtplanung an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule in Aachen und gründete dort 1968 das eigene Büro. 1968 bis 1973 war er Lehrbeauftragter an der Academie van Bouwkunst in Maastricht, 1973 bis 1983 ordentlicher Professor an der Universität Kassel und 1983 bis 2008 Ordinarius auf dem Lehrstuhl für Landschaftsarchitektur und Planung der Technischen Universität München. Er war Gastprofessor in Harvard und für viele Jahre Adjunct Professor an der University of Pennsylvania in Philadelphia.

Weltweite Anerkennung wurde ihm für das mehrfach ausgezeichnete Projekt Landschaftspark Duisburg Nord zuteil. Unter den zahlreichen Auszeichnungen für sein Lebenswerk sind der Friedrich-Ludwig-von Sckell-Ehrenring 2014 und der IFLA Sir Geoffrey Jellicoe Award 2016.