Hessen

10 Nachrichten - Hessen

RINN - Hessen

Werbung

Mehr Landschaftsarchitektur wagen! 29.09.2021, Kassel

Wie integrative Planungsstrategien die Folgen des Klimawandels mindern

Die Auswirkungen des Klimawandels sind im alltäglichen Leben spürbar und beeinflussen die globalen Lebensgrundlagen. Die Landschaftsarchitektur ist als integrative Planungsdisziplin in der Erarbeitung von Lösungsansätzen besonders gefragt. Sie ist das Bindeglied auf fachdisziplinärer Ebene zwischen Strukturlösung und Objektplanung. Sie erhebt, bewahrt und entwickelt die Belange von Natur und Landschaft. Gleichzeitig setzt sie planerische Ansprüche gestalterisch um und trägt einen großen Beitrag zur Schaffung unserer erlebbaren Umwelt.

Nachrichten - Hessen · 12. März 2021

4. Online-Vortrag - "Internationale Landschaftsarchitektur" 2020 im DAM (5)

Vortrag ONLINE!!!
Wir entschuldigen uns für die schlechte Übertragungsqualität des Live-Streams, die am Veranstaltungstag genau in diesem Zeitfenster wegen technischer Probleme beim Provider aufgetreten sind. Wir hatten uns daher entschieden, den Live-Stream abzubrechen.

Das Problem ist behoben und der Vortrag nun mit Klick auf das Startbild in der gewohnten Qualität abrufbar.

Am 23. September startete der bdla Hessen in Kooperation mit dem Deutschen Architekturmuseum seine Vortragsreihe „Internationale Landschaftsarchitektur - Klimawandel im Fokus“.
Die Vorträge finden jeweils von 19.00 – 20.00 Uhr online statt.
Eine Anmeldung ist entgegen dem Hinweis der Einladung nicht erforderlich.

Wir laden ganz herzlich zum letzten Vortrag der Reihe ein am

Donnerstag, 10.12.2020, 19.00 - 20.00 Uhr

"Infrastrukturen als Landschaft denken, gestalten, entwickeln"
Prof. Antje Stokman,
HafenCity Universität Hamburg HCU

Nachrichten - Hessen · 02. Dezember 2020

Online-Seminar "Unser Wald im Stress! - Handlungsbedarf und Lösungsansätze" 13.11.2020

Termin
Freitag, 13. November 2020, 10.00 - 16.30 Uhr - Pause von 13.00 - 14.30 Uhr

Der Wald hatte schon immer vielfältigste Funktionen zu erfüllen. Seit Jahrzehnten differenzieren wir zwischen Nutz-, Schutz- und Erholungsfunktion. Seit den 1980er Jahren zeichnet sich der Klimawandel ab, hat seither immer mehr an Bedeutung und Dramatik gewonnen und beeinflusst die altbekannten Waldfunktionen.

Spätestens seit den letzten drei Dürresommern in Folge sind die Auswirkungen auf den Wald für jedermann sichtbar. Hitze, Trockenheit und Schädlingsbefall setzen den Bäumen massiv zu, vielerorts kollabiert das Ökosystem Wald. Neben den prognostizierten wirtschaftlichen Schäden in Milliardenhöhe sind dadurch auch das Lebensraumangebot und allen anderen Naturraumfunktionen unmittelbar betroffen und bedroht. Unser bekanntes Waldbild verändert sich und erfordert neue Konzepte.

Die Veranstaltung soll auf der Basis einer Status quo-Betrachtung und aus dem Blickwinkel von Natur und Landschaft mögliche Ansätze für den Wald aufzeigen.

Nachrichten - Hessen · 06. Oktober 2020

Online-Vortrag - "Internationale Landschaftsarchitektur" 2020 im DAM (4)

Am 23. September startete der bdla Hessen in Kooperation mit dem Deutschen Architekturmuseum seine Vortragsreihe „Internationale Landschaftsarchitektur - Klimawandel im Fokus“.
Die Vorträge finden jeweils von 19.00 – 20.00 Uhr online statt.
Eine Anmeldung ist entgegen dem Hinweis der Einladung nicht erforderlich.

Wir laden ganz herzlich zum nächsten Vortrag der Reihe ein am

Donnerstag, 26.11.2020, 19.00 - 20.00 Uhr

„Von der Retrospektive zur Perspektive - Klimawandel als Impulsbringer“
Clemens Kluska,
Hager Partner AG, Zürich I Berlin

Nachrichten - Hessen · 15. September 2020

"Internationale Landschaftsarchitektur" 2020 im DAM

"Klimawandel im Fokus". Vortragsveranstaltungen online

Am 23. September startet der bdla Hessen in Kooperation mit dem Deutschen Architekturmuseum seine Vortragsreihe „Internationale Landschaftsarchitektur“. Den Auftakt macht Peter Hausdorf, sinai, Berlin mit „Klimagerechten Stadtplätzen“.
Alle Vorträge finden jeweils von 19.00 – 20.00 Uhr statt und online.
Informationen mit Link zum Online-Vortrag finden Sie rechtzeitig an dieser Stelle bzw. unter www.dam-online.de und www.bdla.de/landesverbaende/hessen

Nachrichten - Hessen · 07. September 2020

Online-Vortrag - "Internationale Landschaftsarchitektur" 2020 im DAM (3)

"Klimawandel im Fokus - Achtung: die Landschaft! - Achtung der Landschaft!"
Lars Ruge, Vogt Landschaftsarchitekten AG,
Zürich I London I Berlin I Paris

Am 23. September startete der bdla Hessen in Kooperation mit dem Deutschen Architekturmuseum seine Vortragsreihe „Internationale Landschaftsarchitektur“ mit dem Auftakt zum Thema „Klimagerechte Stadtplätze“ mit Peter Hausdorf, sinai, Berlin. Die Vorträge finden jeweils von 19.00 – 20.00 Uhr online statt.

Donnerstag, 15.10.2020, 19.00 - 20.00 Uhr

„Achtung: die Landschaft! - Achtung der Landschaft!“
Lars Ruge, Vogt
Landschaftsarchitekten AG, Zürich I London I Berlin I Paris

Nachrichten - Hessen · 01. September 2020

Online-Vortrag -"Internationale Landschaftsarchitektur" 2020 im DAM

"Klimawandel im Fokus - Klimagerechte Stadtplätze"
Peter Hausdorf, sinai Gesellschaft für Landschaftsarchitekten mbH, Berlin

Am 23. September startet der bdla Hessen in Kooperation mit dem Deutschen Architekturmuseum seine Vortragsreihe „Internationale Landschaftsarchitektur“. Den Auftakt macht Peter Hausdorf, sinai, Berlin, zum Thema „Klimagerechte Stadtplätzen“. Die Vorträge finden jeweils von 19.00 – 20.00 Uhr online statt.

Mittwoch, 23.09.2020, 19.00 - 20.00 Uhr

„Klimagerechte Stadtplätze“
Peter Hausdorf,
Associate Partner
sinai Gesellschaft für Landschaftsarchitekten mbH, Berlin

Nachrichten - Hessen · 14. August 2020

Veranstaltungsreihe "Internationale Landschaftsarchitektur" 2020 - DAM Frankfurt - Online!

Hinweis
Alle Vorträge finden jeweils von 19.00 – 20.00 Uhr online statt.
Weitere Informationen mit Link zum Online-Vortrag finden Sie rechtzeitig an dieser Stelle bzw. unter www.dam-online.de und www.bdla.de/landesverbaende/hessen

"Klimawandel im Fokus"

Öffentliche Freiräume und anspruchsvolles Grün prägen maßgeblich die Lebensqualität in Städten sowie im ländlichen Raum. Die Folgen des Klimawandels wirken sich in dichtbesiedelten Räumen ebenso aus wie in weniger stark bebauten Gebieten. In ihrer Ausprägung sind sie jedoch unterschiedlich mit jeweils spezifischen Symptomen.

Nachrichten - Hessen · 29. Mai 2020

Neujahrsempfang der Grünen Verbände Hessen 2020, 31.01.2020, Wiesbaden

Die Grünen Verbände Hessen laden Ihre Mitglieder, Partner, Förderer und Gäste aus dem Berufsumfeld, der Politik und der Wirtschaft ganz herzlich zum traditionellen Neujahrsempfang 2020 in die Wiesbadener Casino-Gesellschaft in die Landeshauptstadt Wiesbaden ein.

Nachrichten - Hessen · 04. Dezember 2019

Tagung Schulhöfe - Spiel und Bewegung inklusiv(e)!, 17./18.10.2019, SpOrt Stuttgart

Inklusion in der Planung von Bewegungsräumen im Freien

Die „große Pause“ ist das „Lieblingsfach“ aller Schulkinder und der Schulhof damit neben den Angeboten in den Vereinen und im informellen Freizeitbereich ein wichtiger Raum für Bewegung, Ausgleich und den Sport im Schulalltag. Hier sind für alle Schüler uneingeschränkt Bewegungs- und Aufenthaltsmöglichkeiten unabhängig von ihren unterschiedlichen Fähigkeiten und ihrer Entwicklung anzubieten.
Ein Schulhof, bei dessen Gestaltung nicht nur die Barrierefreiheit berücksichtigt wird, sollte allen Schülerinnen, Schülern und dem Lehr- und Betreuungspersonal gleichermaßen Teilhabe ermöglichen. Dabei muss ein Schulhof spannend und interessant sein, Herausforderungen in vielfältiger Weise anbieten, die Phantasie zur Bewegung inspirieren und gleichzeitig Raum für physische und soziale Entwicklung sein.

Im Schwerpunkt der Fachtagung „Schulhöfe – Spiel und Bewegung inklusiv(e)“ liegt die Auseinandersetzung mit dem Thema der Schulhofgestaltung im Fokus der Inklusion.
Auf der Grundlage der seit 2009 als nationales Recht in Deutschland verankerten UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderung zur gleichberechtigten Teilhabe in der Gesellschaft, muss diese bei jeder Baumaßnahme berücksichtigt werden.

Nachrichten - Hessen · 16. August 2019