Nordrhein-Westfalen

SommerTreff bdla auf der Landesgartenschau Kamp-Lintfort 2020

Der bdla nw möchte Sie, Ihre Freunde, Familien und Kollegen zum SommerTreff am Samstag, 20. Juni 2020 auf der Landesgartenschau Kamp-Lintfort 2020 begrüßen.

RINN - Nordrhein-Westfalen

Werbung

GaLaBau - Nordrhein-Westfalen

Werbung

Das Büro bbzl  - böhm benfer zahiri aus Berlin hatte 2017 im damaligen Wettbewerb den ersten Preis gewonnen und ist für alle Teile der Anlage bis einschließlich Leistungsphase 8 beauftragt. Die Schwerpunkte der Aufgaben der Wettbewerbs­auslobung waren die Entwicklung des Zechenparks unter Einbeziehung der bestehenden denkmalgeschützten Industriearchitektur und der geplanten städte­baulichen Entwicklung in das Gesamtkonzept. Zentrales Motiv des Gewinnerentwurfs war die Schaffung eines großen, offenen und robusten Parks, der ein grünes Rückgrat zwischen Altsiedlung und Friedrich-Heinrich Allee schafft.

Die Führung erfolgt durch das Büro bbzl laga, Ulrike Böhm und Anna Vogels.

14:00 Uhr Begrüßung: Thomas Dietrich, 1. Vorsitzender des bdla nw

Führung Zechenpark: Landschaftsarchitektinnen Ulrike Böhm und Anna Vogels (bbzl laga)

Treffpunkt: Haupteingang Zechenpark auf dem Quartiersplatz an Schacht 2 (historisches Stahlgerüst)

Parkmöglichkeiten sind direkt am Haupteingang vorhanden.  Bitte folgen Sie der Ausschilderung. Hinweis ÖPNV: RB31 von Duisburg nach Xanten (am Wochenende und an Feiertagen stündlich), Weiterfahrt mit dem Laga-Shuttle zum Haupteingang. Im Anschluss an die Führung besteht die Möglichkeit das Kamper Gartenreich zu besichtigen und gemeinsam bei Speiss und Trank den Nachmittag ausklingen zu lassen.

Weitere Informationen zur Landesgarten­schau Kamp-Lintfort finden Sie unter www.landesgartenschau-kamp-lintfort2020.de

Sie benötigen ein gültiges Ticket, dass an den Kassen gekauft werden kann. Bei Vorlage der Einladung erhalten Sie am Tag der Veranstaltung ein ermäßigtes Ticket in Höhe von 15 Euro an den Kassen. pdf Einladung als download! (394 KB) Die Teilnahme an der Führung ist kostenfrei. Aufgrund der Corona-Pandemie ist die Teilnehmerzahl auf max. 30 Personen beschränkt. Im Rahmen der Führung werden zur Einhaltung der Abstandsregelung Kopfhörer verteilt, die nach der Führung wieder abgegeben werden müssen.

Wir bitten um Anmeldung bis 16. Juni 2020 per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Nach Eingang Ihrer Anmeldung (bitte unter Angabe aller Teilnehmer*innen) erhalten eine Teilnahmebestätigung. Bitte bringen Sie diese Bestätigung zum SommerTreff mit!