News

Mitgliedsbüros des bdla Bayern präsentierten "Sterne des Südens" auf der NürnbergMesse

„Sterne des Südens“ gingen am Freitag, 14. September 2018, am bdla-Messestand in Halle 3A auf. Sechs Mitgliedsbüros des bdla Bayern stellten auf der diesjährigen GaLaBau jeweils eine Planung aus ihrem Projektportfolio vor.

[…]

Empfang des bdla auf der GaLaBau 2018 am 13. September in Nürnberg

Am Abend des zweiten Messetages hatte der Berufsverband der Landschaftsarchitekten an seinen Stand in Halle 3A gemeinsam mit der NürnbergMesse zu einem Empfang eingeladen.
 

[…]

Durch die fabelhafte Welt der Regelwerke in der bdla-Bausprechung auf der GaLaBau 2018

Im Rahmen der GaLaBau 2018, Internationale Fachmesse Urbanes Grün und Freiräume, lud der bdla am Donnerstag, 13. September 2018, zu einem Seminar zu Fragen der Bautechnik und des Baumanagements in der Freiraumplanung ein. Markus Illgas, bdla-Fachsprecher Bautechnik und Normenwesen, führte an diesem Nachmittag zusammen mit vier Fachreferenten die über 150 Teilnehmer der bdla-Baubesprechung durch die „fabelhafte Welt der Regelwerke“.

[…]

Im Gespräch mit Kai Wegner, Mitglied des Deutschen Bundestages

Zum Gespräch mit MdB Kai Wegner, Sprecher der CDU/CSU Bundestagsfraktion für Bau, Wohnen, Stadtentwicklung und Kommunen trafen sich Dr. Robert Kloos, Hauptgeschäftsführer BGL und Ingeborg Paland, Bundesgeschäftsführerin des bdla am 21. August 2018 in Berlin.

[…]

Treffen mit Staatssekretär Jochen Flasbarth - BMU

Im Bundesumweltministerium empfing Staatssekretär Jochen Flasbarth (li. im Bild) die Vertreter von BGL, Hauptgeschäftsführer Dr. Robert Kloos und Leiter Hauptstadtbüro Thomas Krämer, und bdla, Fachsprecherin Landschaftsplanung Kerstin Berg und Bundesgeschäftsführerin  Ingeborg Paland, am 15. August 2018 zum Gespräch.

[…]

Bundesinnenministerium definiert seinen Heimatbegriff

In der laufenden Legislaturperiode ist das Bundesinnenministerium auch zuständig „für Bau und Heimat". In der Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN wird das zugrundeliegende „moderne Verständnis des Heimatbegriffs“ definiert.

[…]

GaLaBau 2018 mit vielfältigem Programm rund um urbanes Grün und Freiräume. bdla in Halle 3A

Vom 12. bis 15. September 2018 findet die Messe GaLaBau in Nürnberg statt, die inzwischen 23. Internationale Fachmesse Urbanes Grün und Freiräume. Der veranstaltende Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau e. V. (BGL) hat ein umfangreiches Programm zusammengestellt und lädt alle Mitglieder des bdla herzlich ein, sich über die neuesten Entwicklungen in der Branche zu informieren.

[…]

Landschaftsbild und Energiewende - Praxisorientierte Handlungsempfehlungen erschienen

Eine der großen Herausforderungen der Energiewende besteht darin, neue gestalterische Qualitäten von Landschaften zu entwickeln.“ Zu diesem Ergebnis kommt der Abschlussbericht des Forschungsprojektes "„Landschaftsbild und Energiewende", der jetzt zusammen mit praxisorientierten Handlungsempfehlungen in zwei Bänden erschienen ist.

[…]


Chinesische Delegation beim bdla. Austausch zu Ausbildungslandschaft und Berufsaufgaben

Prof. Dr. Ing. Che Fei vom Beijing Institute of Fashion Technology folgte mit seinen Studenten der Einladung von bdla-Präsident Till Rehwaldt zu einem Treffen am 3. August 2018 in die bdla-Bundesgeschäftsstelle in Berlin.

[…]

Weißbuch Stadtgrün nun auch auf Englisch erschienen

Das damalige Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit hatte bekanntlich eine langfristige Initiative für grünere Städte gestartet. Mit einem Grünbuch Stadtgrün wurde erstmalig und ressortübergreifend der aktuelle Wissensstand zum urbanen Grün zusammengefasst. Es wurde als Diskussionspapier mit dem Ziel konzipiert, einen breiten Dialog im Hinblick auf die Bedeutung von urbanem Grün in der integrierten Stadtentwicklung anzustoßen. Ein Ergebnis dieses Diskussionsprozesses war das im Mai 2017 veröffentlichte Weißbuch Stadtgrün.

[…]

Pflanzen, Recht, Fassadenanschlüsse – Fachwissen für die Planung von Privatgärten am 3.9. in Köln

Praxistag Garten für Planer und Unternehmer auf der Messe SpogaGafa in Köln am 3. September 2018

Zu den Aufgabenfeldern von Landschaftsarchitekten gehört auch die Planung von Privatgärten. Die richtigen Pflanzen auswählen und mit ihnen Räume schaffen, erfordert umfangreiche Fachkenntnisse, ebenso wie die sorgsame Planung von Fassadenanschlüssen. Je mehr sich der Garten zum erweiterten Wohnzimmer entwickelt, mit Wintergarten, Outdoor-Küche, Pool oder Sauna, desto häufiger stellt sich die Frage: genehmigungspflichtig oder nicht?

[…]

12. Baukultursymposium der AK Niedersachsen zu Grüner Infrastruktur. Ein Film

Traditionell veranstalten Architektenkammer Niedersachsen und das Niedersächsische Ministerium für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz alljährlich ein Symposium zur Baukultur im Bundesland. Das 12. Symposium, welches am 30. Mai 2018 in Hannover stattfand, stand unter dem Thema "Grüne Infrastruktur - Grundlage für attraktive und zukunftsfähige Städte".

[…]

Deutscher Landbaukultur-Preis ausgeschrieben: Die Schönsten vom Land

Viele Bauprojekte auf dem Land sind ausgesprochen gelungen und eine echte Augenweide. Der Deutsche Landbaukultur-Preis prämiert besonders schöne Bauten und Außenanlagen im ländlichen Raum. Er würdigt damit das Bestreben der Bauherren nach einer stimmigen Verbindung von Neuem und Altem, Wohnen und Arbeiten auf dem Land.

[…]

Vergabehinweise zur Fortschreibung von Landschaftsrahmenplänen in Niedersachsen

Die Aufstellung bzw. Fortschreibung eines Landschaftsrahmenplanes ist ein umfassendes Vorhaben, was bei der Vergabe als Auftrag wegen des zu erwartenden Gesamtvolumens in der Regel eine europaweite Ausschreibung erforderlich macht. Um damit verbundenen Unsicherheiten zu begegnen, steht den unteren Naturschutzbehörden (UNB) in Niedersachsen jetzt eine fachbehördliche Arbeitshilfe zum Thema „Vergabe von Landschaftsrahmenplänen" als Orientierung zur Verfügung.

Die Hinweise wurden in Zusammenarbeit mit dem Bund Deutscher Landschaftsarchitekten (Landesgruppe Niedersachsen und Bremen) erarbeitet und mit Blick auf die Praxistauglichkeit mit mehreren aktuell mit dieser Thematik befassten unteren Naturschutzbehörden rückgekoppelt.

Georg Grobmeyer neuer Leiter der AHO-Fachkommission Landschaftsplanung

Als neuer Leiter der Fachkommission „Landschaftsplanung“ im Ausschuss der Verbände und Kammern der Ingenieure und Architekten für die Honorarordnung e.V. (AHO) wurde Herr Dipl.-Ing. Georg Grobmeyer als Nachfolger von Peter Hermanns im Mai 2018 einstimmig gewählt. Damit sind im AHO insgesamt 24 Fachkommissionen mit den verschiedenen Planungsbereichen befasst. Georg Grobmeyer ist auch langjähriges aktives Mitglied im bdla und Seniorpartner im Planungsbüro ALAND (Hannover).

[…]

 

© 2018 Bund Deutscher Landschaftsarchitekten bdla

schließen [x]