News

FLL hat „Leitfaden Nachhaltige Freianlagen“ veröffentlicht

Der FLL-Arbeitskreis „Nachhaltigkeit von Freianlagen“ hat im jetzt veröffentlichten Leitfaden wichtige Aspekte zur nachhaltigen Planung, zum Bau, zur Pflege und zur Entwicklung einer Freianlage zusammengetragen.

[…]

Wandse wo bist du? Otto Linne Preis 2019 ausgelobt

Der Otto Linne Preis ermöglicht Studierenden und jungen Absolventen*innen sich mit aktuellen Themen und Herausforderungen der Fachrichtung Landschaftsarchitektur auseinanderzusetzen. Der Preis, ausgelobt zu Ehren des ersten Hamburger Gartendirektors Otto Linne (1869 - 1937), fördert die berufliche Entwicklung von jungen Planern*innen und würdigt hervorragende Leistungen im Bereich urbaner Landschaftsarchitektur.

Eine Hamburger Landschaftsachse entwickeln. Eine Idee, zwei Phasen, drei Perspektiven. - Im Kern geht es beim Otto Linne Preis 2019 um die Entwicklung einer Landschaftsachse aus weiträumig zusammenhängenden Grün- und Freiflächen, die sich zwischen den Siedlungsräumen vom Umland bis in den Stadtkern erstrecken.

Die Teilnehmer*innen sind aufgefordert, sich mit der Erlebbarkeit und Wahrnehmung dieses Typus auseinanderzusetzen und Konzepte zu entwickeln, die die Besonderheiten und Eigenarten dieser Landschaftsachse herausheben und ihre Attraktivität steigern. Dabei können und sollen nebenkünstlerische Perspektiven eine Rolle spielen.

Otto Linne Preis 2019

 

Bundesregierung will Baukultur stärken

Im Konvent der Baukultur wird die Bundesstiftung Baukultur am 7. November 2018 in Potsdam den aktuellen Baukulturbericht „Erbe – Bestand – Zukunft“ der Fachöffentlichkeit präsentieren und seine Handlungsempfehlungen in Werkstätten diskutieren. Bereits vorab hat die Bundesregierung zum Baukulturbericht Stellung bezogen und sich zur Baukultur bekannt sowie für die weitere Unterstützung der Bundesstiftung damit sie „ihren Auftrag als Baukulturvermittler – auf nationaler, regionaler und auf kommunaler Ebene – sowie als kritische konstruktive Stimme zum Thema Baukultur in Deutschland“ erfüllen kann.

Baukulturbericht 2018/19 der Bundesstiftung Baukultur mit Stellungnahme der Bundesregierung

Bundesumweltministerium legt Entwurf für einen Masterplan Stadtnatur vor

Ein neuer "Masterplan Stadtnatur" soll die Rahmenbedingungen für Natur in der Stadt deutlich verbessern. Einen entsprechenden Entwurf hat Bundesumweltministerin Svenja Schulze vorgelegt. Sie schlägt darin 19 Maßnahmen des Bundes vor, die die Arten- und Biotopvielfalt in unseren Städten fördern. Der Entwurf wird nun innerhalb der Bundesregierung abgestimmt.

[…]

Resolution der IFLA Europe zum Klimawandel

Die Generalversamlung der IFLA Europe hat im September 2018 eine Resolution zum Klimawandel beschlossen.

[…]

Deutscher Städtebaupreis 2018 geht an Projekt "PHOENIX - Eine neue Stadtlandschaft in Dortmund"

Das Konversionsprojekt „Dreiklang  der Stadtentwicklung  PHOENIX West – Hörde Zentrum –  PHOENIX See“ im Dortmunder Stadtteil Hörde erhält den Deutschen Städtebaupreis 2018.

[…]

BUND veröffentlicht deutschlandweites Handbuch für den Biotopverbund

Die dauerhafte Vernetzung von Biotopen als Biotopverbund ist eine der größten Herausforderungen im Naturschutz. Wie es praktisch gelingen kann, zeigt das neue „Handbuch Biotopverbund“ des BUND auf über 270 Seiten mit mehr als 200 Abbildungen, Karten und Tabellen.

[…]

HOAI: Mündliche Verhandlung vor dem EuGH im November 2018

Die EU-Kommission hatte am 16.11.2016 bekanntlich mitgeteilt, dass sie die Bundesrepublik Deutschland wegen der Aufrechterhaltung der verbindlichen Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI) vor dem Europäischen Gerichtshof (EuGH) verklagen werde.

[…]


Ergebnisse des Wohnungsgipfels der Bundesregierung für Landschaftsarchitekten

Am 21. September 2018 fand der „Wohnungsgipfel“ der Bundesregierung statt. Für eine umfassende Wohnraumoffensive mit 1,5 Millionen neuen Wohnungen in Deutschland wurde ein Maßnahmenpaket vereinbart.

[…]

Mitgliedsbüros des bdla Bayern präsentierten "Sterne des Südens" auf der NürnbergMesse

„Sterne des Südens“ gingen am Freitag, 14. September 2018, am bdla-Messestand in Halle 3A auf. Sechs Mitgliedsbüros des bdla Bayern stellten auf der diesjährigen GaLaBau jeweils eine Planung aus ihrem Projektportfolio vor.

[…]

Empfang des bdla auf der GaLaBau 2018 am 13. September in Nürnberg

Am Abend des zweiten Messetages hatte der Berufsverband der Landschaftsarchitekten an seinen Stand in Halle 3A gemeinsam mit der NürnbergMesse zu einem Empfang eingeladen.
 

[…]

Durch die fabelhafte Welt der Regelwerke in der bdla-Bausprechung auf der GaLaBau 2018

Im Rahmen der GaLaBau 2018, Internationale Fachmesse Urbanes Grün und Freiräume, lud der bdla am Donnerstag, 13. September 2018, zu einem Seminar zu Fragen der Bautechnik und des Baumanagements in der Freiraumplanung ein. Markus Illgas, bdla-Fachsprecher Bautechnik und Normenwesen, führte an diesem Nachmittag zusammen mit vier Fachreferenten die über 150 Teilnehmer der bdla-Baubesprechung durch die „fabelhafte Welt der Regelwerke“.

[…]

Im Gespräch mit Kai Wegner, Mitglied des Deutschen Bundestages

Zum Gespräch mit MdB Kai Wegner, Sprecher der CDU/CSU Bundestagsfraktion für Bau, Wohnen, Stadtentwicklung und Kommunen trafen sich Dr. Robert Kloos, Hauptgeschäftsführer BGL und Ingeborg Paland, Bundesgeschäftsführerin des bdla am 21. August 2018 in Berlin.

[…]

Treffen mit Staatssekretär Jochen Flasbarth - BMU

Im Bundesumweltministerium empfing Staatssekretär Jochen Flasbarth (li. im Bild) die Vertreter von BGL, Hauptgeschäftsführer Dr. Robert Kloos und Leiter Hauptstadtbüro Thomas Krämer, und bdla, Fachsprecherin Landschaftsplanung Kerstin Berg und Bundesgeschäftsführerin  Ingeborg Paland, am 15. August 2018 zum Gespräch.

[…]

Bundesinnenministerium definiert seinen Heimatbegriff

In der laufenden Legislaturperiode ist das Bundesinnenministerium auch zuständig „für Bau und Heimat". In der Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN wird das zugrundeliegende „moderne Verständnis des Heimatbegriffs“ definiert.

[…]

 

© 2018 Bund Deutscher Landschaftsarchitekten bdla

schließen [x]